Lio Holighaus (6b) gewinnt den Vorlesewettbewerb 2017

Lesen ist eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen der Welt. Man entflieht dem tristen Alltag und reist in die Welt der Fantasie. Nebenbei erweitert man noch seinen Wortschatz und sogar seinen Horizont!

Mit einem jährlichen Wettbewerb versucht der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen seit vielen Jahren Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen für das Lesen zu begeistern. Gleichzeitig soll durch den Vortrag vor einem Publikum das Selbstbewusstsein und die Kommunikationsfähigkeit des Vorlesers geübt werden.

Grundschule Wallau gewinnt das 20. Nikolausfußballturnier am Gymnasium Schloss Wittgenstein

Die Siegermannschaft aus WallauAm Freitag, dem 01.12.2017, fand vormittags in der Turnhalle des Gymnasiums Schloss Wittgenstein das Nikolausfußballturnier unter Leitung von Sportlehrer André Rohrbach statt. Vor 20 Jahren im Dezember wurde dieses Turnier zum ersten Mal ausgetragen und gehört seitdem zum festen Event des Gymnasiums. In diesem Jahr waren wieder fünf Grundschulmannschaften aus Dotzlar, Feudingen, Banfe, Wallau und Bad Laasphe zum Turnier angereist, wobei die Grundschule Bad Laasphe sogar zwei Teams stellen konnte.

Foto: Für sportliche Höchstleistungen in der Vorweihnachtszeit sorgte das Nikolausfußballturnier, das zum zwanzigsten Male ausgetragen wurde. Strahlende Gesichter gab es bei den Siegern, der Mannschaft der Grundschule Wallau und den Betreuern Harry Scharf und Mirjam Bleck. Den begehrten Wanderpokal überreicht der Nikolaus persönlich, verkörpert von Lehrer Christian Zaum.

Jörg Bachhuber (LB-Catering Stadtallendorf) übereicht Scheck

Am Dienstag, dem 28. November 2017 überreichte Jörg Bachhuber, Geschäftsführer der Firma LB-Catering aus Stadtallendorf, einen Scheck in Höhe von 1.220,70 Euro an den kommissarischen Schulleiter des Gymnasiums Schloss Wittgenstein Christian Tang und Boris Kämmerling vom Schulverein Institut Schloss Wittgenstein.

Foto: Jörg Bachhuber (2. v. re.), Geschäftsführer der Firma LB-Catering aus Stadtallendorf, überreicht einen Scheck in Höhe von 1.220,70 Euro an Christian Tang (li.), komm. Schulleiter des Gymnasiums Schloss Wittgenstein, und Boris Kämmerling vom Institut Schloss Wittgenstein. Die Schülerinnen der Klasse 7b Luisa Müller (o.), Katharina Höse sowie Maren Winkler (u. v.li.) dürfen sich über die Anschaffung weiterer Inliner freuen.

Kreidefelsenwanderung bei EastbourneAuch dieses Jahr stand wieder eine Englandfahrt nach Eastbourne, der Sonnenstadt im Süden Englands, auf dem Terminplan. In der Zeit vom 15. bis 20. Oktober fuhren 42 motivierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 7, 8, 10 und 11 des Gymnasiums Schloss Wittgenstein mit ihren begleitenden Lehrern Claudia Kraft, Susanne Krabbe und Friedhelm Koch Richtung Insel. Organisiert wurde die Reise von Englischlehrerin Claudia Kraft, unterstützt vom Bremer Studienreiseunternehmen SET.

Infotag am Gymnasium Schloss Wittgenstein – Einblicke in ein buntes und aktives Schulleben

Am Samstag, dem 11. November 17, öffnete das Gymnasium Schloss Wittgenstein unter dem Motto „Mitmachen erwünscht“ seine Türen, um Eltern, Kindern und allen interessierten Besuchern einen Einblick in die Räumlichkeiten und das Angebot der Schule zu geben, denn jedes Jahr stehen Eltern vor der Frage, auf welche weiterführende Schule sie Ihre Kinder schicken sollen.